Logo Energieausweis-Zentrale Logo Land Vorarlberg

FAQs: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Filter:

FAQs anzeigen die für folgende Perioden
der rechtlichen Grundlagen
gelten:









zurück
Diese Meldung unterstützt die Umsetzung der rechtlichen Grundlagen im Zeitraum ab 1. 1. 2008


U-Wert Anforderungen an Wände gegen andere Bauwerke und Trennwände

Grundsätzlich sind die U-Wert Anforderungen entsprechend der Bautechnikvordnung einzuhalten:

  WÄNDE (Trennwände) zwischen Wohn- oder Betriebseinheiten 0,90 W/m2K
  WÄNDE gegen andere Bauwerke an Grundstücks- bzw. Bauplatzgrenzen 0,50 W/m2K

 

Bei Wänden gegen Wohn- oder Betriebseinheiten, wie z.B. Wohnungstrennwänden, genügt die Einhaltung eines Mindes-U-Wertes von 0,9 W/m²K

Anders verhält es sich bei geschlossener Bauweise (z.B. Doppelhaus, Reihenhaus): Hier wird die Einhaltung eines Mindest-U-Wertes von 0,5 W/m²K gefordert, um bei einem allfälligen Abbruch eines benachbarten Hauses die Wirksamkeit der Mindesandorderung an die Wand weiterhin zu gewährleisten.


Link auf diese Information: http://www.eawz.at/?SK_FAQ=3996&SI=2142721679

zurück zur Liste