Logo Energieausweis-Zentrale Logo Land Vorarlberg

FAQs: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Filter:

FAQs anzeigen die für folgende Perioden
der rechtlichen Grundlagen
gelten:









zurück
Unterschied Gebäudeausweis / Energieausweis

Nachfolgend eine kurze Erklärung der zwei Instrumente Energieausweis (EAW) und Gebäudeausweis (GAW).

Der Energieausweis ist verpflichtend vorzulegen bei:

  1. baurechtlichen Verfahren (Neubau, Sanierung) (1),
  2. zivilrechtlichen Verfahren (Vermietung, Verkauf, In Bestandgabe) (2)
  3. sowie i.d.R. bei Inanspruchnahme von Landesfördermitteln (Wohnbau-, Sanierungsberatung-, Biomasse- u. Wärmepumpenförderung)

Der Gebäudeausweis ist eine Entwicklung der Vorarlberger Wohnbauförderung zur gesamtheitlichen (energetischen, ökologischen und gesellschaftspolitischen) Betrachtung von Gebäuden. Wie auch der Energieausweis ist er ein Bestandteil der Einreichunterlagen für Gebäude, welche mit Unterstützung der Wohnbauförderung errichtet werden. Auch für die Sanierungsberatungsförderung ist die Erstellung eines Gebäudeausweises erforderlich falls im Sinne der Wohnbauförderung eine "Umfassende Sanierung" geplant ist. 

Quelle:
(1) Vorarlberger Baugesetz bzw. Baueingabeverordnung
(2) Energieausweisvorlagegesetz


Link auf diese Information: https://www.eawz.at/?SK_FAQ=4003&SI=2142697233

zurück zur Liste