Logo Energieausweis-Zentrale Logo Land Vorarlberg

FAQs: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Filter:

FAQs anzeigen die für folgende Perioden
der rechtlichen Grundlagen
gelten:









zurück
Diese Meldung unterstützt die Umsetzung der rechtlichen Grundlagen im Zeitraum 1. 1. 2008 bis 31. 12. 2016


Wann ist ein Energieausweis notwendig?
Bild 1 vergrößern

Die gesetzliche Notwendigkeit für die Vorlage eines Energieausweises kommt im Wesentlichen in drei Fällen zur Anwendung.

  1. Baurechtliches Verfahren (1)
    d.h. bei bewilligungspflichtigen Neubauten und Sanierungen
    ab 1.Jänner 2008  als Beilage der Baueingabeunterlagen z.B.bei Neubau oder Sanierung eines Gebäudes. 

  2. Verkauf und Vermietung von Bestandsgebäuden (2)
    wenn die Baubewilligung nach dem 1.1.2006 erfolgte: ab 1.Jänner 2008;
    ansonsten ist ab 1.Jänner 2009 (mit Baubewilligung vor dem 1.1.2006) der Energieausweis vor Abschluss des Vertrags unaufgefordert vom Verkäufer/Vermieter vorzulegen.

  3. Inanspruchnahme von folgenden Fördermitteln:
      - Wohnbauförderung
      - Sanierungsberatungsförderung
      - Förderung für Erneuerbare Energieträger: Biomasse , Wärmepumpe
      - Gewerbliche Sanierungsmaßnahmen/Unternehmensberatung 
         (abwickelnde Stelle Kommunalkredit Public Consult)     

    Für die Vergabe von diesen Fördermitteln stellt die Erstellung des Energieausweises  eine Grundlage dar.  

 


Link auf diese Information: http://www.eawz.at/?SK_FAQ=4003&SI=2142697232

zurück zur Liste